Eröffnungsfest der Staatsoper Berlin

Eröffnungsfest der Staatsoper Berlin

31. August 2019

Den Beginn der neuen Spielzeit 2019/20 feiert die Staatsoper Berlin mit einem großen Fest.

Der große Saal der Staatsoper Unter den Linden

© dpa

Der große Saal der sanierten Staatsoper in Berlin.

Die Staatsoper Unter den Linden lädt Ende August zum Saisonauftakt. Der Beginn der neuen Spielzeit wird auch 2019 wieder mit einem großen Fest für die ganze Familie eingeläutet.

Eröffnungsfest der Staatsoper Berlin: Programm

Bei der Saisoneröffnung bietet sich die Gelegenheit, mit Solisten des Hauses und Musikern der Staatskapelle ins Gespräch zu kommen. Außerdem kann sich jeder Besucher selbst künstlerisch betätigen, etwa im Staatsopern- und dem Apollo-Chor. Die Staatsoper Berlin gibt bei ihrem Eröffnungsfest Einblicke hinter die Kulissen: Wie entsteht eine Inszenierung? Wie nimmt ein Bühnenbild Gestalt an? Kinder und Erwachsene, erfahrene Opernfreunde und neugierige Opernnovizen – alle, die ganz unmittelbar die Berührung mit der Musik und dem Theater suchen, sind eingeladen. Im Großen Saal findet von 14 bis 17 Uhr ein künstlerisches Programm mit Ensemblesolistinnen und -solisten sowie mit dem Staatsopernchor statt. Auf dem Programm stehen u. a. Arien und Chöre von Mozart, Wagner oder Verdi.

Auf einen Blick

Was: Eröffnungsfest der Staatsoper Berlin
Wann: Samstag, 31. August 2019
Wann genau: ab 14 Uhr
Wo:Staatsoper Unter den Linden
Eintritt: frei

Staatsoper Unter den Linden

Parsifal in der Deutschen Oper Berlin
© dpa

Oper

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Oper Veranstaltungen in Berlin. mehr

Eintritt frei
© dpa

Berlin gratis

Kulturgenuss in Berlin muss nicht teuer sein. Viele Events und Ausstellungen sind gratis. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen mit freiem Eintritt finden Sie hier. mehr

Quelle: Staatsoper Berlin/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 31. Oktober 2019