Zug der Liebe

Zug der Liebe

24. August 2019

Zentrales Anliegen der Demonstration «Zug der Liebe» ist der Protest für mehr Mitgefühl, mehr Nächstenliebe und soziales Engagement.

Zug der Liebe

© dpa

Veranstalter ist der Zug der Liebe e.V., ein Zusammenschluss von Veranstaltern, Musikern, Medienschaffenden und sonstigen Musikinteressierten. Die Macher möchten den «Zug der Liebe» klar von Großveranstaltungen wie die Loveparade oder dem Karneval der Kulturen abgegrenzt wissen und sehen das Event als politische Demonstration, die ein Zeichen für Gemeinschaft, Liebe und Mitgefühl setzen will.

«Zug der Liebe» startet Crowdfunding-Kampagne

Um die Demonstration 2019 finanzieren zu können, startete der Der Zug der Liebe e.V. eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. Das Funding-Ziel: Bis zum 16. April 2019 insgesamt 26.450 Euro sammeln. Wie in den Vorjahren will der Zug der Liebe unabhängig von kommerziellen Sponsoren bleiben und sich ausschließlich über Spenden finanzieren.
Zur der Liebe 2018
© dpa

Fotos: Zug der Liebe 2018

Auf bunten Wagen und in schrillen Outfits sind am 25. August 2018 mehr als Zehntausend Menschen mit dem «Zug der Liebe» durch Berlin getanzt. mehr

Route: «Zug der Liebe» 2019

Wo der Demonstrationszug in diesem Jahr entlang führen wird, wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben. Wie die Veranstalter jedoch mitteilten, wurde für 2019 eine neue Route beantragt.

Welche Künstler und DJs machen 2019 mit?

Die DJs für 2019 sind noch nicht bekannt. Im letzten Jahr mit dabei waren: Vision Factory, b2b Margot LOX, KC Wray b2b Elsa BJE, JU.GO, Sztuka b2b Lennart Richter, Bombata & The Fox, Kaldera b2b, Denise Bauer, Dj Tj, Mr. Crazy, Ravestar, Der John, Backlash, DJ Jordan, Glabmas&Glabsem, Gebrüder Werner, DJ Daora, DJ Scary, Basti Wach und DJ-alGee.

Welche Vereine sind beim «Zug der Liebe» 2019 am Start?

Mit von der Partie sind in diesem Jahr unter anderem BLN.fm, die Clubcommission, die Berliner Obdachlosenhilfe, Reporter ohne Grenzen, das Schwuz, Gangway, Moabit hilft, Warriors, Sea-Watch, Berlin Nazifrei und die Berliner Tafel.

Auf einen Blick

Was: Zug der Liebe 2019
Wann: Samstag, 24. August 2019 (unter Vorbehalt*)
Wo: noch nicht bekannt
Beginn: noch nicht bekannt
Ende: noch nicht bekannt
Eintritt: frei
*Eine definitive Bestätigung des Termins kann erst nach Abschuss der Crowdfunding-Kampagne (s.o.) erfolgen.

Weitere Themen

Berlin - 'Berghain'
© dpa

Electro-Clubs

Electro, Minimal und Techno: Die beliebtesten Electro-Clubs Berlins. mehr

Dimitri
© dpa

Event-Highlights im Juli

Die Berlin-Eventvorschau für Juli 2019. Foreign Affairs, Komische Oper Festival, Berlin Fashion Week, Open Air Gallery, Classic Open Air und mehr

Aktualisierung: 19. März 2019