Chinesisches Neujahrsfest im Europa-Center

Chinesisches Neujahrsfest im Europa-Center

10. und 11. Januar 2020

Im Europa-Center in Berlin wird das Chinesische Neujahrsfest mit Kunst, Kulinarik und Kultur gefeiert.

Chinesischer Drache

© dpa

In China werden zum Neujahrsfest alle Türen und Fenster geöffnet, um das Glück herein zu lassen. Die Berliner und Ihre Gäste haben Ende Januar 2020 die Möglichkeit dieser Tradition zu folgen und das chinesische Neujahrsfest erstmal im Europa-Center zu begehen. In den vergangenen Jahren waren die Potsdamer Platz Arkaden der Veranstaltungsort der Feierlichkeiten.

Das Jahr der Ratte in Berlin feiern

Das Shoppingcenter veranstaltet gemeinsam mit dem Chinesischen Kulturzentrum Berlin ein Fest zu Beginn des Jahres der Ratte (Metallratte). Angeboten wird ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Schaukämpfen. Zusätzlich möchte eine ein Handwerker-Markt und eine Ausstellung die Lebensfreude und die Begeisterung der Menschen in den Städten und Dörfern für das Fest im Reich der Mitte vermitteln.

Drachentänze, Ausstellung und traditionelle Musik

Ein Gesangs- und Tanzensemble präsentiert bekannte Musikstücke mit traditionellen chinesischen Instrumenten. Es werden Drachen- und Löwentänze aufgeführt, die bei keinem chinesischen Neujahrsfest fehlen dürfen. Außerdem sind verschiedene Ausstellungs- und Informationsstände aufgebaut. Das beliebte Feuerwerk wird es in diesem Jahr jedoch leider nicht geben.

Auf einen Blick

Was: Chinesisches Neujahrsfest in Berlin 2020
Wann: 10. und 11. Januar 2020
Wann genau: 14 bis 19 Uhr
Wo:Europa-Center
Eintritt: frei

Europa-Center

Adresse
Tauentzienstraße 9-12
10789 Berlin

Aktualisierung: 8. Januar 2020