Internationales Drehorgelfest

Internationales Drehorgelfest

30. Juni bis 02. Juli 2023

Insgesamt werden über 100 Drehorgelspieler aus vielen Ländern die Besucher mit ihren Instrumenten unterhalten. Höhepunkt ist wie jedes Jahr die Parade über den Kurfürstendamm.

Internationales Drehorgelfest 2022 (2)

© dpa

Drehorgelspieler gehen beim 41. Internationalen Drehorgelfest bei einer Parade über den Kurfürstendamm.

Drehorgelspieler aus über 10 Ländern sind beim 41. Internationalen Drehorgelfest Berlin auf dem Breitscheidplatz mit von der Partie. Sie kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Holland, Dänemark, England, Schweden, Finnland, Estland und den USA. Erstmalig sind dieses Jahr zwei Drehorgelspielerinnen aus Japan und Chile dabei. Sie verwandeln den Platz zwischen der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und dem Europa-Center in „Berlins größtes Drehorgel-Konzert“.

Parade der Drehorgelspieler

Der Höhepunkt ist die „Parade der Drehorgelspieler“ am Samstag um 11 Uhr von der Bleibtreustraße über den Kurfürstendamm bis zum Breitscheidplatz. Dort wird ab 12 Uhr ein buntes Drehorgel-Bühnenprogramm geboten.

Auf einen Blick

Festival
Internationales Drehorgelfest 2023
Location
Breitscheidplatz
Beginn
30. Juni 2023
Ende
2. Juli 2023
Öffnungszeiten
Freitag und Samstag von 11 bis 24 Uhr, Sonntag von 11:30 bis 21 Uhr
Eintritt
Kostenlos

Drehorgelspieler auf dem Breitscheidplatz

Adresse
Breitscheidplatz
10787 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Aktualisierung: 1. August 2022