Yaam mit Applaus-Preis ausgezeichnet

Yaam mit Applaus-Preis ausgezeichnet

Das Theaterstübchen in Kassel, das Yaam in Berlin und das Franz Mehlhose in Erfurt sind die Hauptgewinner des Applaus-Preises, der das Clubleben in Deutschland würdigt.

Scheinwerferlicht spiegelt sich in einer Discokugel

© dpa

Insgesamt wurden 101 Preisträgerinnen und Preisträger mit Preisgeldern zwischen 10.000 Euro und 50.000 Euro ausgezeichnet, wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) zur Verleihung am 29. Juni 2021 mitteilte. Grütters sagte, die Clubs gehörten zu den ersten Einrichtungen, die in der Pandemie schließen mussten. «Als zentrale Orte des kulturellen und urbanen Lebens haben wir sie alle schmerzlich vermisst.» Deswegen habe die Bundesregierung die Clubs in dieser schwierigen Zeit auf verschiedenen Wegen unterstützt. Insgesamt gab es Preisgelder in Höhe von 2,67 Millionen.
Pawn_Dot_Com_Bar_Terrasse.jpg
© Pawn Dot Com Bar

Pawn Dot Com Bar versteckt auf der Torstraße

Hinter den Mauern des alten königlichen Leihhauses in der Torstraße 164 werden ab sofort wieder bunte Drinks gerührt und serviert. Der Eingang etwas versteckt im Hinterhof... mehr

Tanzen
© Bob Thomas/ www.istockphoto.com

Party-Tipps

Berlin ist bekannt für seine langen Nächte. Eine Auswahl interessanter Partys in der Hauptstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 30. Juni 2021