Schinkel Pavillon

Schinkel Pavillon

Der Schinkel Pavillon wird von einem Kunstverein unter der Leitung der Künstlerin Nina Pohl betrieben. Auf dem Programm: zeitgenössische Kunst.

  • Schinkel Pavillon© RN/BerlinOnline
    Blick auf den Schinkel Pavillon mit seinem Garten und die Friedrichswerdersche Kirche.
  • Schinkel Pavillon und Klause© RN/BerlinOnline
    Eingang zur Schinkel Klause des Schinkel Pavillon

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Der künstlerische Fokus liegt auf der Gegenwartskunst. Skulpturen und Installationen werden sowohl im Pavillon, als auch in der sich im Erdgeschoss befindlichen Schinkel Klause gezeigt.

Schinkel Pavillon: Kunst im Oktogon

Der denkmalgeschützten Schinkel Pavillon liegt eingebettet im Park des Kronprinzenpalais. Das achteckige, rundum verglaste Gebäude alleine ist einen Besuch wert. Der von Richard Paulick erbaute Pavillon verbindet elegant Elemente aus dem Klassizismus und der Moderne.
Sun Rise - Sun Set (3)
© bpk / Nationalgalerie, SMB, Sammlung Scharf-Gerstenberg / Roman März

Tipp: Sun Rise - Sun Set

27. Februar bis 22. August 2021

Die Ausstellung «Sun Rise - Sun Set» im Schinkel Pavillon widmet sich dem Klimawandel und versammelt künstlerische Positionen der Gegenwart und der Moderne, die sich zu lebendigen Organismen formieren. mehr

Schinkel Pavillon

Diversity United (4)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 9. Februar 2021