Galerie Barthel & Tetzner

Galerie Barthel & Tetzner

Gunar Barthel ist einer der wenigen Galeristen, die sich der ostdeutschen Nachkriegskunst widmen.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Barthel verließ 1987 die DDR und zog nach einem Intermezzo in Bremen kurz vor dem Mauerfall in die Fasanenstraße. Carlfriedrich Claus, dessen hermetische Sprach-Bilder-Räume die Galerie Barthel & Tetzner vertritt, brachte es als „Staatskünstler“ sogar bis in den neu ausgestatteten Reichstag.

Quelle: Kulturverführer Berlin, 10. Auflage

Karte

Adresse
Fasanenstraße 15
10623 Berlin
Telefon
030 88 68 33 06
Internetadresse
www.barthel-tetzner.de

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Aktualisierung: 8. Mai 2014