Galerie Nierendorf

Galerie Nierendorf

Wertvoller Expressionismus liegt in den Depots von Florian Karsch in der Hardenbergstraße.

Galerie Nierendorf

© Galerie Nierendorf Berlin

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Seit 1955 führt er die Galerie Nierendorf, die älteste Privatgalerie der Stadt. Doch der rührige Kenner der deutschen klassischen Moderne ist zudem Mäzen und Künstler.

Quelle: Kulturverführer Berlin, 9. Auflage

Karte

Adresse
Hardenbergstraße 19
10623 Berlin
Telefon
030 832 50 13

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn
Diversity United (4)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 23. Dezember 2019