Lee Bul: Crash

29. September 2018 bis 13. Januar 2019

Im Martin-Gropius-Bau ist ab September 2018 eine Einzelausstellung zur koreanischen Künstlerin Lee Bul zu sehen.
Lee Bul: „Willing To Be Vulnerable“, 2015–2016
Lee Bul: „Willing To Be Vulnerable“, 2015–2016 © Algirdas Bakas

Bei den Arbeiten Lee Buls handelt es sich meist um Performances und Installationen. Sie kommentieren geschichtliche und politische Ereignisse, beispielsweise in Süd- und Nordkorea, und große Themen wie Globalisierung, technischer Fortschritt und Gesellschaft. Gleichzeitig richtet Lee Bul den Blick in die Zukunft und erforscht Utopien und Träume. Ihre Kunst wird unter anderem von Science-Fiction und japanischen Animes und Mangas beeinflusst.

Ausstellung «Visionäre Landschaften» zeigt provokante Werke

Lee Bul erlangte durch ihre erfinderischen und provokanten Werke internationale Bekanntheit. Die Ausstellung im Martin-Gropius-Bau ist ihre erste Einzelausstellung in Deutschland. Sie zeigt auch Kunstwerke, die die Künstlerin extra dafür anfertigte. Kuratiert wird die Ausstellung von Stephanie Rosenthal.

Auf einen Blick

Was: Lee Bul: Crash (Visionäre Landschaften)
Wann: September 2018 bis Januar 2019
Wo: Martin-Gropius-Bau
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Montag von 10 Uhr bis 19 Uhr, Dienstag geschlossen
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro

Martin-Gropius-Bau

Adresse: Lee Bul: Crash
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Courtesy Galerie Barbara Weiss, Berlin

Kunst in Berlin

Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr »
Ausstellungen in Berlin

Ausstellungen in Berlin

Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »
Aktualisierung: 27. März 2018

Nachrichten: Ausstellungen

Kunstbibliothek

«Wunder von Görlitz» in der Kunstbibliothek

«Das Wunder von Görlitz»: Unter diesem Titel erzählt eine … mehr »

Labyrinth Kindermuseum

Labyrinth Kindermuseum Berlin erhält European Design Award

Mit der Ausstellung «1,2,3 Kulttummel» hat das Labyrinth … mehr »

Eine Stasi-Akten-Skulptur steht in der früheren Stasi-Zentrale

«Einblick ins Geheime»: Stasi-Ausstellung wird eröffnet

In der früheren Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg wird … mehr »

Ihr Ticket für die Hauptstadt

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln & Rabatte bis 50% bei den Highlights. mehr »

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Über 175 Berliner Museen mit Adressen, Öffnungszeiten, Verkehrsverbindung und Infos zu aktuellen Ausstellungen. mehr »

Kunst in Berlin

Courtesy Galerie Barbara Weiss, Berlin
Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr »

Galerien

Galerie
Galerien, Kunsträume und Ausstellungsräume in Berlin mit Infos, Adressen und mehr »

Vernissagen

Kunstausstellung "Die wilden 80er Jahre"
Hier treffen Künstler, Galeristen und Kunstliebhaber zusammen: Eine Auswahl interessanter Vernissagen in Berlin. mehr »

Suche: Restaurants

Restaurantsymbolbild Besteck
Finden Sie Berliner Restaurants und Gastronomie-Betriebe. Die Suche lässt sich nach Stadtteil, Küchenrichtung, Restaurantart und Schlüsselwörtern einschränken. mehr »

Newsletter: Die Berliner Wochenend-Tipps

Newsletter-Software
Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »
(Bilder: Jens Ziehe ; dpa; Staatliche Museen zu Berlin/Maximilian Meisse; Labyrinth Kindermuseum Berlin, Foto: Ulrich Sülflow; VisitBerlin; Klicker/pixelio.de)