Mitarbeiter eines Supermarktes von Räubern verletzt

Mitarbeiter eines Supermarktes von Räubern verletzt

Der Kassierer eines Supermarktes in Neukölln ist von einem Räuber leicht am Kopf verletzt worden.

Polizei

© dpa

Drei maskierte Männer bedrohten am Dienstagabend (28. Dezember 2021) in der Sonnenallee den 25-Jährigen und eine weitere Angestellte mit einem Messer und forderten die Herausgabe von Geld, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als sich der Angestellte weigerte, schlug ihm einer der Täter gegen den Kopf. Die jungen Männer entwendeten Geld aus beiden Kassen. Ein Ladendetektiv sprühte Reizstoff in Richtung der Trios. Die Räuber flüchteten in verschiedene Richtungen. Der Kassierer kam zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 29. Dezember 2021 12:35 Uhr

Weitere Polizeimeldungen