Mutmaßlicher Autoeinbrecher auf frischer Tat ertappt

Mutmaßlicher Autoeinbrecher auf frischer Tat ertappt

Auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Berlin-Neukölln ist ein mutmaßlicher Autoeinbrecher gestellt worden. Ein 46 Jahre alter Mann entdeckte am Freitagabend in der Naumburger Straße eine eingeschlagene Seitenscheibe an seinem Wagen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Daneben stand ein Mann. Als der 46-Jährige und sein Begleiter den Verdächtigen ansprachen, rannte dieser davon.

Polizei

© dpa

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.

Der Begleiter konnte den Flüchtigen laut Polizei stoppen und mit Hilfe von Zeugen festhalten, bis die Polizei eintraf. Der 46-Jährige stellte fest, dass sein Smartphone aus dem Auto entwendet worden war. Bei dem 25 Jahre alten Verdächtigen wurde es aber nicht gefunden. Der Mann wurde festgenommen. Die Ermittlungen dauerten an.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 27. November 2021 16:23 Uhr

Weitere Polizeimeldungen