Rund 147 000 kostenlose Masken werden in Berlin verteilt

Rund 147 000 kostenlose Masken werden in Berlin verteilt

Der Berliner Senat will diese Woche insgesamt rund 147 000 Schutzmasken in der Corona-Krise kostenlos an Bedürftige verteilen lassen.

Maske

© dpa

In Berlin sind Masken nun Pflicht (ÖPNV)

Bereits am Montag (27. April 2020) sollen die ersten rund 102 000 Masken den einzelnen Bezirken zugestellt werden, wie die Sprecherin der Senatskanzlei, Melanie Reinsch, am Sonntag bestätigte. Die übrigen 45 000 sollen am Donnerstag folgen. Zuvor hatte der RBB berichtet. Die Maßnahme hatte Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller (SPD), bereits vergangenen Dienstag angekündigt.

Stoffmasken werden in Rathäusern verteilt

Demnach sollten die Gesichtsbedeckungen vor allem denjenigen zugute kommen, die keine Möglichkeit haben, sich eigene Masken zu beschaffen. Überprüft werde das aber nicht, betonte die Sprecherin. Bürger können die Stoffmasken bei den jeweiligen Rathäusern bekommen.

Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ab Montag

In der Hauptstadt gilt für Verbraucher ab Montag eine Maskenpflicht in Bussen und Bahnen. Der Mund-Nasen-Schutz kann dabei auch aus einem einfachen Tuch oder einem Schal bestehen. Die SPD will eine solche Pflicht auch fürs Einkaufen durchsetzen. Bislang ist der Einzelhandel in Berlin von einer solchen Verordnung aber ausgenommen.
Selbst genähte Gesichtsmaske
© dpa

Alltagsmaske selber nähen: Schritt für Schritt

Professionell hergestellte Gesichtsmasken werden vor allem in den Krankenhäusern benötigt. Für den Privatgebrauch lassen sich aber Behelfsmasken bzw. Community-Masken aus Stoffresten fertigen - so geht's. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. April 2020 15:29 Uhr

Weitere Meldungen