Inhaltsspalte

Kommunale Galerie Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Kommunalen Galerie Berlin,

leider müssen wir aufgrund der neuen Verordnung des Senats zur Eindämmung der Infektionen mit dem Coronavirus den Ausstellungsbetrieb vom 2.11.2020 bis auf Weiteres einstellen. Die Artothek und das Atelier bleiben in diesem Zeitraum ebenfalls geschlossen.

Wir hoffen, Sie im Januar 2021 wieder begrüßen zu dürfen!

Elke von der Lieth
und das Team der Kommunalen Galerie Berlin

Die Kommunale Galerie Berlin zeigt Ausstellungen von Kunst der Gegenwart. Im Wechsel von vier bis sechs Wochen werden in Einzel- und Gruppenausstellungen Künstlerinnen und Künstler, die in Berlin leben und arbeiten, vorgestellt. Die Galerie wurde in 2009 nach einjähriger Umbaupause wiedereröffnet und verfügt über 500 m² Ausstellungsfläche auf zwei Etagen. In den großzügigen und modernen Ausstellungsräumen werden Fotografie, Malerei, Installationen und Performances gezeigt. Darüber hinaus findet ein internationaler Austausch mit Kunst- und Kulturinstitutionen statt, die sich in der Galerie mit renommierten Projekten vorstellen. Begleitend zu den Ausstellungen finden im Atelier der Galerie Workshops mit Künstler*innen und Museumspädagog*innen statt.

Die Galerie ist Mitglied des Arbeitskreises der Kommunalen Galerien in Berlin - KGB. Weitere Informationen

Ausstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Ausstellungen, die derzeit in der Kommunalen Galerie Berlin gezeigt werden. Weitere Informationen

Veranstaltungen

Begleitend zu den Ausstellungen lädt die Kommunale Galerie Berlin zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Weitere Informationen

Atelier

Das Atelier in der Kommunalen Galerie steht Schulprojekten, Malgruppen, und anderen künstlerischen Initiativen zur Verfügung Weitere Informationen

Artothek

Die Artothek verleiht Kunstwerke zeitgenössischer Berliner Künstlerinnen und Künstler aller Stilrichtungen. Weitere Informationen