Zwei Köpfe von Rainer Kriester

Link zu: Zwei Köpfe von Rainer Kriester, 13.1.2007, Foto: KHMM
Zwei Köpfe von Rainer Kriester, 13.1.2007, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

1989 auf dem Theodor-Heuss-Platz aufgestellt.
Zwei sich gegenüberstehende, 2,60 Meter hohe Kopfskulpturen.
“Großes Berliner Kopfzeichen” heißt die südliche, schwarze Skulptur aus Bronze, deren Gesicht von einer Maske voller Einschnitte und Kerben bedeckt ist.

Link zu: Zwei Köpfe von Rainer Kriester, 13.1.2007, Foto: KHMM
Zwei Köpfe von Rainer Kriester, 13.1.2007, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

“Großer verschnürter Kopf” heißt der nördliche, weiße Kopf aus Kalkstein, der bis auf den Mund verhüllt, verschnürt und zugenäht ist.