Gedenktafel Hildegard-Wegscheider-Gymnasium

Die Gedenktafel am Eingang des Hildegard-Wegscheider- Gymnasiums wurde am 3.9.1998 enthüllt. Die ca. 35 × 65 cm große Tafel enthält in schwarzer Schrift auf transparentem Glas in deutscher und hebräischer Sprache folgende Inschrift:

Link zu: Hildegard-Wegscheider-Gymnasium; Foto: Landesbildstelle
Hildegard-Wegscheider-Gymnasium; Foto: Landesbildstelle Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Ab 1933 begannen die Nationalsozialisten alle jüdischen
Schülerinnen und Schüler von öffentlichen Schulen auszuschließen.
Das “Gesetz gegen die Überfüllung Deutscher Schulen und
Hochschulen” diente dazu als juristische Grundlage. Zwischen 1933
und 1939 mußten daher mehr als 100 Schülerinnen diese Schule
vorzeitig verlassen.