Goethe-Gymnasium

Link zu: Goethe-Gymnasium, 9.3.2007, Foto: KHMM
Goethe-Gymnasium, 9.3.2007, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Das Schulgebäude wurde 1902 bis 1904 von Otto Herrnring für das Victoria-Luise-Lyzeum erbaut. Entstanden ist eine reich gegliederten Anlage auf symmetrischem Grundriss. Sie besteht aus dem viergeschossigen Haupttrakt mit kurzen Seitenflügeln und dem vorgelagerten Hof.

Link zu: Ehemaliges Lehrerwohnhaus, 9.3.2007, Foto: KHMM
Ehemaliges Lehrerwohnhaus, 9.3.2007, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

An den Ostflügel schließt das zweigeschossige Lehrerwohnhaus an.

Link zu: Mitteltrakt mit Eingang und Aula, 9.3.2007, Foto: KHMM
Mitteltrakt mit Eingang und Aula, 9.3.2007, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Die Fassade wird durch einen weit vortretenden Mittelteil, in dem sich u. a. die Aula, der Gesangs- und der Zeichenraum befinden, betont.
Das Schulgebäude überstand den Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet. Das Goethe-Gymnasium wurde 1954 gegründet und in dem Gebäude untergebacht.