St. Marien Kirche (Unbefleckte-Empfängnis), Maria unter dem Kreuz

Bildvergrößerung: St. Marien Kirche
Bild: CW

Baudenkmal
1913-14 von Christoph Hehl (Vorentwurf) und Carl Kühn; ovaler, überkuppelter Zentralbau in romanischer Formgebung und roter Ziegelverblendung. Seit 11.10.1914 genutzt, am 15.11.1925 feierlich eingeweiht.

Durch den Zusammenschluss der Kirchengemeinden von St. Marien und Heilig Kreuz entstand im Juli 2009 die neue Pfarrgemeinde Maria unter dem Kreuz.

Bildvergrößerung: St. Marien Kirche_1
St. Marien Kirche_1 Bild: CW