St. Thomas von Aquin

Link zu: St. Thomas von Aquin, 4.4.2011
St. Thomas von Aquin, 4.4.2011 Bild: KHMM, Bezirksamt

Gesamtanlage unter Denkmalschutz
Die katholische Kirche St. Thomas von Aquin wurde 1931-32 von Paul Lindner innerhalb der geschlossenen Bebauung errichtet, das dazugehörige Gemeindehaus durch den Umbau eines Miethauses von 1884/85 von Ernst George. Die Kirche ist ein Stahlskelettbau mit roter Ziegelverblendung im Stil der Neuen Sachlichkeit.
Inzwischen residiert hier die katholische französischsprachige Gemeinde Berlins.
Nach einer zehnmonatigen Renovierung, wurde die Kirche am 13.12.2015 wiedereröffnet.