Bürogebäude am Adenauerplatz (Handtuchhaus)

Link zu: Handtuchhaus, 12.2.2011
Handtuchhaus, 12.2.2011 Bild: Bezirksamt, kHMM

Das schmalste Bürogebäude Berlins wurde 1992-94 von Helmut Jahn, Murphy/Jahn Architects, Chicago, auf einem nur 2,5 Meter tiefem Grundstück gebaut. Es ist mit einer Stahl-Glasfassade versehen. Zur Vergrößerung der Grundfläche kragt das Gebäude ab der ersten Etage fünf Meter vor. Die ungewöhnliche Grundstückssituation ergab sich aus dem Abriss eines Hauses im Zuge der Straßenverbreiterung und der Untertunnelung des Kurfürstendammes.