Venezianischer Löwenbrunnen im Rundhof des Rathauses Wilmersdorf

Link zu: Venezianischer Löwenbrunnen im Rundhof des Rathauses Wilmersdorf, 8.7.2006, Foto: KHMM
Venezianischer Löwenbrunnen im Rundhof des Rathauses Wilmersdorf, 8.7.2006, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Der Brunnen wurde am 2.9.1988 im Zentrum des runden Innenhofes im Rathaus Wilmersdorf inmitten der Rasenfläche aufgestellt. Er stand von 1911 bis 1972 im Garten des Ausflugslokals Schloss Brüningslinden in Kladow, wurde nach dem Abriss des Ausflugslokals von der Berliner Bank übernommen und 1988 dem Bezirk Wilmersdorf gestiftet.

Im Jahr 2010 wurde der Brunnen aufgrund von Schäden abgebaut und teilweise restauriert. Er wurde nicht wieder im Rathaus Innenhof aufgebaut, sondern bis zu seinem Transport nach Kladow im Keller gelagert.
Die Übergabe als Dauerleihgabe an das BA Spandau erfolgte am 15.11.2016.

Link zu: Venezianischer Löwenbrunnen im Rundhof des Rathauses Wilmersdorf, 25.7.2007, Foto: Pressestelle
Venezianischer Löwenbrunnen im Rundhof des Rathauses Wilmersdorf, 25.7.2007, Foto: Pressestelle Bild: Bezirksamt

Von 1978 bis 1983 stand an dieser Stelle die Skulptur Versöhnung von Pablo Hannemann. Sie steht seit 2004 wieder im Rundhof (auf dem Foto zu sehen im Hintergrund rechts).

Link zu: Venzianischer Löwenbrunnen im Schloss Brüningslinden um 1970, Foto: Landesarchiv Berlin
Venzianischer Löwenbrunnen im Schloss Brüningslinden um 1970, Foto: Landesarchiv Berlin Bild: Landesarchiv