Meyerinckplatz

Link zu: Stahlskulptur "Ikarus" auf dem Meyerinckplatz, 23.11.2011, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Kleiner gepflasterter Stadtplatz mit fünf Straßeneinmündungen, ovaler Mittelinsel mit einzelnen Bäumen und Metallskulptur. 1994 nach dem in erster Linie durch seine Filmrollen bekannten Schauspieler Hubert von Meyerinck benannt.
Am 18.11.2011 wurde die Stahlskulptur “Ikarus” von Georg Seibert auf dem Meyerinckplatz enthüllt. Sie stand bereits 1994/95 auf dem Platz, wurde dann 1996-2003 in Berlin-Friedrichsfelde aufgestellt, 2003-2010 in Marleben im Wendland und seit 2010 vor der Kommunalen Galerie auf dem Mittelstreifen des Hohenzollerndamms.

Link zu: Stahlskulptur "Ikarus" auf dem Meyerinckplatz, 23.11.2011, Foto: KHMM
Stahlskulptur "Ikarus" auf dem Meyerinckplatz, 23.11.2011, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt