Direkt zum Inhalt der Seite springen

Steuerungsgremium Psychiatrie (SGP) Charlottenburg-Wilmersdorf

Das Steuerungsgremium Psychiatrie (SGP) steuert das Angebot und die Umsetzung der Hilfen für Menschen mit seelischer Behinderung gemäß §§ 53 und 54 SGB XII und verwaltet das Kontingent an Leistungen im Bereich Wohnen und Tagesstruktur.
Nicht zuständig ist das SGP für Menschen mit geistiger, neurologischer oder körperlicher Behinderung.
Achtung: Einen Anspruch auf Versorgung innerhalb des bezirklichen Kontingents haben nur erwachsene psychisch kranke oder suchtkranke Menschen, die in Charlottenburg-Wilmersdorf in einer eigenen Wohnung (nicht in einer Trägerwohnung!) wohnen bzw. vor ihrer Institutionalisierung regulär in Charlottenburg-Wilmersdorf gewohnt haben.
Das SGP ist regelhaft zuständig für:

  • Erstanträge für alle Leistungen der Eingliederungshilfe für seelisch Behinderte (auch Selbstzahler) inklusive Einzelfallhilfe (dazu gehören auch Wiederaufnahmen in das Versorgungssystem nach einer Betreuungspause von mindestens 6 Monaten)
  • Das Hinzukommen eines weiteren Leistungstyps
  • Wechsel von Einzelfallhilfe in einen anderen Leistungstyp
  • nicht einvernehmliche Änderung des Trägers, Leistungstyps und/oder der Hilfebedarfsgruppe (HBG)
  • Fälle, in denen die Versorgung von Klienten in Heimen außerhalb des Bezirks angestrebt wird.

Das SGP tagt jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat ab 9.00 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, Raum 122/123.

Vor einer Anmeldung zum SGP ist eine fachliche Abklärung mit der zuständigen Sozialarbeiterin des Sozialpsychiatrischen Dienstes erforderlich. Die Zuständigkeit ist nach Straßen geregelt, und beim Tagesdienst zu erfragen. (Tel. 9029 16044).
Die Prüfung der sozialhilferechtlichen Anspruchsberechtigung erfolgt separat durch die zuständige Leistungsstelle im Sozialamt: Fr. Schmidt, Soz 117, Fehrbelliner Platz 4, 10707 Berlin, Telefon 9029-15821, FAX 9029-14090.
Für die Terminvergabe zum SGP ist der Eingang des ausgefüllten Anmeldebogens-SGP und der Einverständniserklärung-SGP bis Montag vor dem SGP 12.00 Uhr erforderlich.
Voraussetzung für eine Vorstellung im SGP ist das rechtzeitige Vorliegen eines ausgefüllten Behandlungs- und Rehabilitationsplans (BRP) beim Sozialpsychiatrischen Dienst sowie beim Fallmanagement.

Weitere Informationen finden Sie im Infoblatt-SGP (pdf)
  • Informationen zur Anmeldung für das Steuerungsgremium Psychiatrie (SGP) Charlottenburg-Wilmersdorf

    Informationen zur Anmeldung für das Steuerungsgremium Psychiatrie (SGP) Charlottenburg-Wilmersdorf laden »

    (29679 Bytes)
  • Anmeldebogen 2012

    Anmeldebogen 2012 laden »

    (19713 Bytes)
  • Anmeldebogen 2012

    Anmeldebogen 2012 laden »

    (81408 Bytes)
  • Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung 2012

    Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung 2012 laden »

    (25393 Bytes)
  • Behandlungs- und Rehabilitationsplan (BRP) 2010 inklusive Infoflyer für Nutzer/innen der Hilfe

    Behandlungs- und Rehabilitationsplan (BRP) 2010 inklusive Infoflyer für Nutzer/innen der Hilfe laden »

    (848227 Bytes)
  • Leitfaden Behandlungs- und Rehabilitationsplan (BRP) 2010

    Leitfaden Behandlungs- und Rehabilitationsplan (BRP) 2010 laden »

    (110612 Bytes)

Hier gelangen Sie wieder zur Seite des Sozialpsychiatrischer Dienstes  mehr »

Kontakt

Sozialpsychiatrischer Dienst Charlottenburg-Wilmersdorf
Hohenzollerndamm 174-177
10713 Berlin

Stadtplan


Tagesdienst:
Tel 9029-16044
Fax 9029-16042

Grundsätzliche Fragen zum SGP können gestellt werden: montags, 13 – 16 Uhr an
Fr. Eichenbrenner, Tel 9029-16263
Fr. Kluge, Tel 9029-16086

Fahrverbindungen

Nahverkehr

U-Bahn
Bus