Charlottenburg-Wilmersdorf saniert vier Spielplätze

Wird auch umgebaut: der Spielplatz am Rüdesheimer Platz.
Wird auch umgebaut: der Spielplatz am Rüdesheimer Platz.
Bild: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Pressemitteilung vom 15.09.2020

Im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogramms (KSSP) werden in diesem Jahr weitere vier Kinderspielplätze in Charlottenburg-Wilmersdorf teilweise oder komplett erneuert.

Die Wege und Spielangebote werden – soweit möglich – inklusiv gestaltet, sodass sie gleichermaßen von Kindern mit und ohne Behinderung genutzt werden können.

Diese Spielplätze werden derzeit erneuert:

Spielplatz Habermannplatz:
Erneuerung der Wassermatschanlage und Spielgeräte für Kleinkinder Thema „Rabe Socke“
Fertigstellung Mitte Oktober

Spielplatz Dillenburger Straße:
Erneuerung der Spielgeräte Thema „Leuchtturm“ sowie Wasseranlage
Fertigstellung Ende Oktober

Spielplatz Rüdesheimer Platz:
Erneuerung der Spielgeräte, Thema „Rüdesheim und Rhein“
Fertigstellung Ende Oktober

Bolzplatz Fürstenplatz:
Erneuerung des Belags
Fertigstellung Ende November

Die Instandsetzung der Kinderspielplätze in der Xantener Straße und in der Wielandstraße konnte bereits abgeschlossen werden.

Ansprechpartner für Fragen:
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Grünflächen
Tel.: (030) 9029 -18201 oder – 18202

Im Auftrag,
Brühl