Direkt zum Inhalt der Seite springen

LogoDezember 2012 | Nr. 90

Für Berlinerinnen und Berliner, die während des Nationalsozialismus Berlin verlassen mussten.  · mehr…

Berliner Ereignisse

Zerstörte Vielfalt – Berlin in der Zeit des Nationalsozialismus

Berlin steht heute weltweit für Modernität, Vielfalt und Toleranz. Wie sensibel und schützenswert diese demokratischen Werte und Leistungen sind, soll das Themenjahr 2013 mit dem Titel „Zerstörte Vielfalt“ vermitteln.  mehr…

Eine Zeitreise zurück an den Checkpoint Charlie

Es gibt dutzende Bücher, diverse Filme und Dokumentationen, Fotos und Zeitzeugen, die man zur Berliner Mauer befragen kann. Aber wenn man sie nicht selbst erlebt hat, kann man sie sich nur schwer vorstellen.  mehr…

Sport in Berlin: Daten, Fakten, Schlaglichter

Fast 600.000 Berliner treiben Sport in über 2.200 Sportvereinen. Für sie ist der Verein attraktives Freizeitangebot, Fitness-Offerte und Möglichkeit zu bürgerschaftlichem Engagement, Gesundheitsangebot und Schutz vor sozialer Vereinsamung.  mehr…

Im Licht von Amarna. 100 Jahre Fund der Nofretete

Am 6. Dezember 1912 wurde die Büste der Königin Nofretete in Tell el-Amarna geborgen.  mehr…

Berlin elektrisiert - Hauptstadtregion will Leitmetropole für Elektromobilität werden

Am 29. Januar 1886 meldete Carl Benz das Patent für das erste mit Verbrennungsmotor betriebene Motorfahrzeug an.  mehr…

Ein exemplarischer Ort

Das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit befindet sich am historischen Ort eines ehemaligen Zwangsarbeiterlagers.  mehr…

Das Jüdische Museum Berlin übernimmt eine Schulpatenschaft in Kreuzberg

Das Jüdische Museum Berlin (JMB) zeigt die vielfältige Kultur und Geschichte der Juden in Deutschland. Seine Aufgaben gehen jedoch weit über das Sammeln, Bewahren, Erforschen und Präsentieren hinaus.  mehr…

Anne Franks Tagebuch wird 70 Jahre alt

Eines der meistgelesenen Bücher nach der Bibel, Pflichtlektüre in der Schule, von der UNESCO in das Weltdokumentenerbe aufgenommen, berühmtestes Tagebuch und wichtiges Zeitdokument der NS-Diktatur: Das Tagebuch der Anne Frank.  mehr…

Eine Stadt ehrt ihre Bürger

„Unglücklich das Land“, heißt es etwas streng in Brechts Galilei, „das Helden nötig hat.“ Aber auch ein demokratisch verfasstes Gemeinwesen braucht Vorbilder und Auszeichnungen ...  mehr…

Ein Tag im Planetarium am Insulaner

Tim wünscht sich beim Anblick einer Sternschnuppe, zum Mond zu fliegen. Sein großer Bruder lacht noch über ihn – da beginnt sich der Himmel auf einmal schwindelerregend schnell zu drehen.  mehr…

Max Planck Science Gallery – Forschung zum Greifen nahe

Die Zukunft ist nicht vorhersehbar, aber wir sollten für sie gewappnet sein.  mehr…

Bürgerschaftliches Engagement in Schöneberg

Zwei Fotos weckten unsere Aufmerksamkeit. Alles begann vor mehr als zwei Jahren in der Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ im Rathaus Schöneberg.  mehr…

„Liebe macht das Lied unsterblich!“ Ein Festival zu Ehren von Louis Lewandowski

Wenn man den jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee betritt und nach rechts schaut, fällt der Blick auf den hohen, polierten Grabstein von Louis (Lazarus) Lewandowski und dessen Ehefrau Helene.  mehr…