aktuell – aus und über Berlin

Hinweis:

Aufgrund der weltweiten COVID-19-Pandemie kommt es derzeit zu Verzögerungen im Postverkehr. Mit einzelnen Ländern, insbesondere in Südamerika, ist der Postverkehr gänzlich unterbrochen. Wir bemühen uns, Ihnen die aktuell trotzdem zukommen zu lassen, aber es kann ein bisschen länger dauern.

aktuell 105

Zeitschrift aktuell | Nr. 105

PDF-Dokument (6.2 MB)

Politik für eine weltoffene Metropole. Das Rote Rathaus mit Neptunbrunnen, 2018

Ein neues Rathaus für Berlin

Seit nunmehr 150 Jahren ist das Berliner Rote Rathaus ein zentraler Ort der Berliner Geschichte. Bis heute bildet es das politische Entscheidungszentrum der Stadt. Hier haben der Senat (bis 1990 der Magistrat) und der Regierende Bürgermeister ihren Sitz. Von Dr. Thomas Flemming, Historiker Ein neues Rathaus für Berlin

Eine Führung durch das Böhmische Dorf in Neukölln; im Hintergrund das Denkmal von Friedrich-Wilhelm I., das 1912 aus Dankbarkeit von Nachfahren der Emigranten errichtet wurde

Böhmische Dorfidylle in der Hauptstadt

Nach Prag ist es nicht weit, viele kennen die Stadt von Wochenendbesuchen. Aber nur wenige wissen: Prag ist Berlins geografisch nächstgelegene Partnerstadt. Von Ulrike Kind, Senatskanzlei Berlin Böhmische Dorfidylle in der Hauptstadt

Lucie Adelsberger als junge Frau (ca. 1920)

Lucie Adelsberger – Gedenken an eine Berliner Ärztin und Auschwitz-Überlebende

75 Jahre sind seit der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa vergangen. aktuell erinnert an Lucie Adelsberger – Ärztin und Auschwitz-Überlebende, deren Geburtstag sich im. April zum 125. Mal jährte. Von Dr. Benjamin Kuntz, Robert Koch-Institut Lucie Adelsberger – Gedenken an eine Berliner Ärztin und Auschwitz-Überlebende

Diese und alle weiteren Artikel der aktuell 105 finden Sie im pdf-Dokument (Download s. oben).