Ballhaus Ost

Ballhaus Ost

Das Ballhaus Ost in Prenzlauer Berg bietet freien Gruppen und Künstler:innen für Theater, Tanz, Performances und Musik eine Bühne.

Ballhaus Ost

© dpa

Das 1907 erbaute Haus in der Pappelallee dient vielen etablierten Akteuren der freien Szene als Spielstätte - etwa dem Schaumstoff-Puppentheater Helmi, dem Choreographen Christoph Winkler und dem Kollektiv Hysterisches Globusgefühl. Doch auch Newcomer und bislang noch wenig bekannte Künstler:innen finden im Ballhaus Ost einen Rahmen für ihre Performances.

Kunst abseits normativer Strukturen

Das Ballhaus Ost versteht sich als Experimentierbühne, auf welcher Publikum und Künstler:innen sich gemeinsam mit den Herausforderungen der Gegenwart auseinandersetzen. Besonderer Fokus liegt auf einer gesellschaftskritischen Haltung und der Herausarbeitung von Alternativen zu den bestehenden Normativen Strukturen. Zeitgenössisches Theater, Musiktheater, Performance-Kunst und Tanz gehen im Ballhaus Ost zur Ergründung dieser Motive Hand in Hand.

Diverse Künstlerschaft im Ballhaus Ost

Die Community des Ballhaus Ost zeichnet sich durch seine Diversität und Vielfalt aus und spiegelt damit die freie Theaterszene der Hauptstadt wider. Neue Kunstformen und Neuinterpretationen bekannter Formate sind ein wichtiges Element zur Weiterentwicklung des zeitgenössischen Theaters. Hierfür bietet die Spielstätte auch internationalen Künstler:innen und Kollektiven eine Plattform.

Aktuelle Veranstaltungen im Ballhaus Ost

Derzeit sind leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Ballhaus Ost

 Adresse
Pappelallee 15
10437 Berlin
Telefon
(030) 440 492 50
Internetadresse
www.ballhausost.de
Barrierefrei
Rollstuhlgeignet

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Tram
Deutsches Theater in Berlin
© dpa

Theater: Tipps und Festivals

Viele Theaterfestivals haben sich in Berlin fest etabliert und bilden inzwischen einen wesentlichen Bestandteil der Berliner Theaterszene. mehr

The One Grand Show
© dpa

Kultur & Tickets

Ob Musical, Show, Theater oder Konzerte. Hier erfahren Sie alles aus dem Kulturleben der Hauptstadt. mehr

Aktualisierung: 11. November 2021