Schaubühne lädt chinesisches Gastspiel ein

Schaubühne lädt chinesisches Gastspiel ein

Vor einem halben Jahr musste die Berliner Schaubühne eine Tournee in China abbrechen, weil ihr Stück «Ein Volksfeind» heftige Debatten ausgelöst hatte.

Aussenansicht der Berliner Schaubühne

© dpa

Aussenansicht der Berliner Schaubühne.

Nun lädt das Theater zu seinem Festival FIND erstmals eine chinesische Produktion als Gastspiel ein, wie die Schaubühne am 28. Februar 2019 ankündigte.
Das «Festival Internationale Neue Dramatik» (FIND) zeigt unter anderem Produktionen aus Brüssel, Santiago de Chile, New York und London. An zwei Tagen soll das Pekinger Stück «Popular Mechanics» von Regisseur Li Jianjun gezeigt werden.
Die Einladung des chinesischen Stücks steht nach Angaben der Schaubühne nicht in direktem Zusammenhang mit dem Abbruch der eigenen Tour. «Wir wollten schon immer mal eine chinesische Produktion einladen», sagte der Künstlerische Leiter Thomas Ostermeier.
Sie hätten aber das Gefühl, dass Festivalmacher aus China derzeit zurückhaltend seien im Umgang mit der Schaubühne. Sie wollten die Kontakte dorthin nicht abbrechen lassen, erklärte er.
"Ali Baba" in der Komischen Oper
© dpa

Theater

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Theater Veranstaltungen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. Februar 2019