Union Berlin leiht kroatischen Stürmer Musa aus

Union Berlin leiht kroatischen Stürmer Musa aus

Der 1. FC Union hat kurz vor dem Ende der Wechselfrist den kroatischen Stürmer Petar Musa ausgeliehen. Der 22-Jährige wechselt vom tschechischen Traditionsclub Slavia Prag zum Berliner Fußball-Bundesligisten. Der achtmalige Juniorennationalspieler spielte seit einem Jahr in Prag und erzielte in 35 Partien elf Treffer. Zuvor war er an Viktoria Zizkov und FC Slovan Liberec ausgeliehen gewesen. Musa ist nach Leon Dajaku vom FC Bayern München der zweite Neuzugang bei Union im Winter-Transferfenster.

1. FC Union Berlin

© dpa

Eingang zum Gelände des 1. FC Union Berlin.

«Mit Petar Musa schließen wir unsere Lücke im Sturmzentrum und haben mit ihm eine sehr wichtige Position nun wieder personell adäquat besetzt», sagte Geschäftsführer Oliver Ruhnert am Montag. «Ich freue mich, dass der Wechsel zu Union geklappt hat und kann es kaum erwarten, in der Bundesliga zu spielen», sagte Musa.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 1. Februar 2021 14:27 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin