Union bezwingt Viertligisten Vienna Wien

Union bezwingt Viertligisten Vienna Wien

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat ein Testspiel beim First Vienna FC mit 4:1 (3:0) gewonnen.

Sebastian Polter

© dpa

Berlins Sebastian Polter jubelt nach einem Treffer (Archivbild)

Die Tore für die Köpenicker erzielten am Mittwochabend in Wien Marius Bülter (13. und 44. Minute), Sebastian Polter (15.) und Anthony Ujah (73.). Für die Gastgeber traf Mensur Kurtisi zum zwischenzeitlichen 1:3 (55.). Trainer Urs Fischer wechselte vor 4100 Zuschauern zur Halbzeit komplett aus. Taktisch ließ er die beiden Mannschaften erstmals in der Vorbereitung jeweils mit Abwehr-Dreierkette und zwei Spitzen antreten. Spielerisch überzeugend war der Auftritt allerdings nicht.
Die Partie fand anlässlich des 125. Vereinsjubiläums der Wiener statt. Der 1894 gegründete Club ist der älteste Fußballverein in Österreich. Der sechsmalige Meister spielt inzwischen in der Wiener Stadtliga, der vierthöchsten Spielklasse. Nach dem zehntägigen Trainingslager in Windischgarsten (Oberösterreich) kehrt der Aufsteiger am Donnerstag nach Berlin zurück. Das nächste Testspiel findet am Samstag (16.00 Uhr) beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue statt.
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 18. Juli 2019 08:51 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin