Union Berlin gewinnt Testspiel gegen Norwich City mit 2:1

Union Berlin gewinnt Testspiel gegen Norwich City mit 2:1

Fußball-Zweitligist Union Berlin hat ein Testspiel gegen den englischen Zweitligisten Norwich City gewonnen.

1. FC Union Berlin

© dpa

Unions Fans machen Stimmung im Fanblock auf der Tribüne.

Im ostwestfälischen Delbrück setzten sich die Berliner am 17. Juli mit 2:1 (1:1) durch. Kenny Prince Redondo (44.) und Norwich-Verteidiger Timm Klose per Eigentor in der 68. Minute erzielten die Treffer für das Team von Trainer Urs Fischer. Zum zwischenzeitlichen 1:1 traf John Rhodes (58.).

Trainer Fischer mit seiner Mannschaft zufrieden

«Die richtigen Ansätze waren immer wieder zu sehen, auch die Anzahl unserer erarbeiteten und erspielten Torchancen war gut. Von daher bin ich mit dem Auftritt der Mannschaft wirklich zufrieden», sagte Trainer Fischer. Im vorletzten Test vor dem Saisonstart spielen die Berliner am Samstag im Stadion An der Alten Försterei gegen den französischen Erstligisten Girondins Bordeaux. Für die Berliner beginnt die Zweitliga-Saison am 5. August mit einem Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue.
Die Berliner jubeln nach dem 1:0
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union Berlin ist das Berliner Spitzenteam in der 2. Fussball-Bundesliga. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. Juli 2018