Heimspiel zum Saisonauftakt: Union gegen Aue

Heimspiel zum Saisonauftakt: Union gegen Aue

Der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin startet mit einem Heimspiel in die Saison und empfängt den FC Erzgebirge Aue. Das Spiel findet am Wochenende des 4. bis 6. August statt, die zeitgenaue Terminierung erfolgt in den nächsten Wochen. Die DFL legte am 29. Juni die ersten Termine fest.

Urs Fischer

© dpa

Der Trainer des 1. FC Union Berlin, Urs Fischer.

Mit dem Nord-Duell zwischen dem Hamburger SV und Holstein Kiel geht die 2. Bundesliga bereits am Freitag, dem 3. August in die neue Spielzeit. Das erste Auswärtsspiel bestreiten die Köpenicker beim 1. FC Köln, bevor am darauf folgenden Wochenende der FC St. Pauli im Stadion An der Alten Försterei gastiert.

Saisonabschluss gegen VfL Bochum

Wie schon in der Vorsaison bestreitet Union das letzte Saisonspiel gegen den VfL Bochum, allerdings diesmal in umgekehrter Reihenfolge: Zunächst empfängt die Mannschaft von Urs Fischer die Bochumer im heimischen Stadion, in der abschließenden Zweitliga-Partie geht es dann ins Vonovia Ruhrstadion nach Bochum.
Die Berliner jubeln nach dem 1:0
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union Berlin ist das Berliner Spitzenteam in der 2. Fussball-Bundesliga. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. Juli 2018