Sieben Spandauer beim Lehrgang unter neuem Bundestrainer

Sieben Spandauer beim Lehrgang unter neuem Bundestrainer

Mit sieben Spielern stellen die Wasserfreunde Spandau 04 beim ersten Lehrgang unter dem neuen Trainer Petar Porobic den größten Anteil.

Wasserball

© dpa

Vor einem Wasserball-Spiel schwimmt ein Ball auf dem Wasser.

Der 64-jährige Montenegriner berief Mateo Cuk, Maurice Jüngling, Marin Restovic, Denis Strelezkij, Zoran Bozic, Aleks Sekulic und Yannek Chiru. Hagen Stamm fehlt, er ist derzeit nicht topfit. Insgesamt nehmen 16 Spieler an dem Lehrgang in Hannover bis diesen Mittwoch teil, vom OSC Potsdam ist Ferdinand Korbel dabei. Im Februar kommenden Jahres steht für Porobics Nationalteam bei der EM-Qualifikation in Slowenien der erste Härtetest an. Dabei schaffen zwei von fünf Mannschaften den Sprung in die Endrunde.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. November 2021 10:35 Uhr

Weitere Meldungen