15 Spieler von Hertha und Union für Länderspiele abgestellt

15 Spieler von Hertha und Union für Länderspiele abgestellt

Die Union-Profis Christopher Trimmel und Joel Pohjanpalo sowie gleich 13 Spieler von Bundesliga-Lokalrivale Hertha BSC sind in den kommenden Tagen auf Länderspielreise.

Fußball

© dpa

Timmel tritt mit Österreich in einem Test gegen Luxemburg sowie in der Nations League gegen Nordirland und gegen Norwegen mit Hertha-Keeper Rune Jarstein an. Der Finne Pohjanpalo ist für die Partien gegen in Frankreich, in Bulgarien und in Wales dabei.
Neben dem Norweger Jarstein sind aus dem Hertha-Kader die Belgier Dedryck Boyata und Dodi Lukebakio, Peter Pekarik für die Slowakei, Vladimir Darida für Tschechien, Krzysztof Piatek für Polen, Matheus Cunha für die brasilianische Olympia-Mannschaft, Omar Alderete mit Paraguay, Niklas Stark beim Team von Bundestrainer Joachim Löw, Matteo Guendouzi für Frankreichs U21 sowie Deyovaisio Zeefuik und Javairo Dilrosun für den niederländischen Nachwuchs im Einsatz. Nachwuchs-Tortwart Marcel Lotka ist erstmals in die U21 Polens berufen worden.
Darida trifft am Mittwoch in einem Testspiel in Leipzig auf seinen Berliner Vereinskollegen Stark. «Ich lebe seit Jahren in Deutschland, natürlich ist das ein besonderes Duell für mich», sagte der 30-Jährige. Angreifer Lukebakio hofft nach der erstmaligen Nominierung im Oktober auf sein Debüt für die belgische Nationalmannschaft. Cunha könnte noch in Brasiliens A-Team aufrücken, wenn sich dort Bedarf entwickeln sollte. Daishawn Redan steht für die U21 der Niederlande auf Abruf.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 9. November 2020 15:08 Uhr

Weitere Meldungen