Korrigiertes Ergebnis: Rast holt bei Formel-E einen Punkt

Korrigiertes Ergebnis: Rast holt bei Formel-E einen Punkt

Audi-Pilot René Rast hat bei seiner Saison-Premiere in der Formel E nachträglich einen Punkt gutgeschrieben bekommen.

Audi-Pilot René Rast

© dpa

Der Deutsche Rene Rast vom Audi Sport Team freut sich über seinen Sieg.

Der zweimalige DTM-Champion war beim Auftaktrennen des WM-Finales am Mittwoch (05. August 2020) auf dem elften Platz eingefahren, profitierte aber von einer nachträglichen Zurücksetzung von BMW-Pilot Maximilian Günther.
Der 33-Jährige hatte in der Endphase des spannenden Rennens einen Konkurrenten gedreht und wurde mit einer Durchfahrtssperre belegt. Da diese Strafe nicht mehr durchgeführt werden konnte, versetzte die Rennleitung Günther um einige Plätze nach hinten, so dass Rast auf Platz zehn vorrückte und einen Punkt erhielt, wie ein Audi-Sprecher auf Anfrage erklärte.
Nach der Unterbrechung der Saison aufgrund der Coronavirus-Pandemie werden die letzten sechs WM-Läufe bis zum 13. August auf dem Gelände des Flughafen Tempelhofs in Berlin ausgetragen. Das siebte Rennen der Saison findet am Donnerstagabend (19.00 Uhr/Eurosport) statt.
Formel E Rennen
© dpa

Berlin E-Prix: Formel E Rennen in Berlin

19. Juni 2021

Das Rennen der vollelektrischen Motorsport-Serie Formel E (Berlin E-Prix) findet auch 2021 wieder in Berlin statt. Austragungsort ist der ehemalige Flughafen Tempelhof. mehr

ISTAF 2012
© dpa

Sport

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für die Berliner Sport-Veranstaltungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. August 2020 14:21 Uhr

Weitere Meldungen