TTC Eastside gewinnt dank Xiaona Shan mit 3:1 in Lille

TTC Eastside gewinnt dank Xiaona Shan mit 3:1 in Lille

Die Tischtennis-Frauen vom ttc Berlin Eastside sind auch in ihrem siebenten Saisonmatch ungeschlagen geblieben, haben aber nach sechs Zu-Null-Erfolgen das erste Spiel einer ihrer Akteurinnen abgegeben.

Xiaona Shan vom TTC Berlin Eastside

© dpa

Xiaona Shan von TTC Berlin (Archiv)

Am Dienstagabend endete der zweite Auftritt der Hauptstädterinnen in der Dreier-Champions League-Gruppe A gegen den französischen Vizemeister CP Lyssois Metropole in Lille mit einem 3:1-Erfolg. Nach dem 3:0-Heimauftakt gegen Girbau Vic TT (Spanien) konnte Berlin seine Spitzenposition behaupteten.
Überraschend war Lille durch den 3:2-Erfolg der Serbin Andrea Todorovic (Weltrangliste 125) gegen die Rumänin Bernadette Szöcs (WRL 17) mit 1:0 in Führung gegangen. Danach glich die formstarke Xiano Shan durch ihr 3:1 gegen Tamolwan Khetkuan zum 1:1 aus und Nina Mittelham sorgte im engen Match gegen Sanja Korak mit 3:1 für die Gästeführung. Den Schlusspunkt zum 3:1 für den Favoriten setzte Matchwinnerin Shan durch ihr souveränes 3:0 gegen Todorovic.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Weitere Sportnachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 23. Oktober 2019 09:08 Uhr

Weitere Meldungen