TTC: Zwei Spiele an einem Tag

TTC: Zwei Spiele an einem Tag

Spieltag kurios bei Europas besten Tischtennis-Frauen: Am Sonntag heißt es beim ttc berlin eastside erst Bundesliga, dann Champions League.

Tischtennis

© dpa

Die Hauptstädterinnen treten nachmittags im letzten Hauptrunden-Spiel gegen den TSV Langstadt an - und abends steht das Rückspiel des Champions-League-Halbfinals bei Dr. Casl Zagreb in Kroatien auf dem Programm. Hintergrund ist, dass die Saisonplanungen keinen anderen Termin ermöglichten.
Da die Berlinerinnen bereits als Erste der Bundesliga feststehen, liegt der Fokus des ttc klar auf der Champions League. In Zagreb gilt es, die gute Ausgangsposition nach dem 3:2-Heimsieg (11:7 Sätze) im Hinspiel zu nutzen und ins Finale einzuziehen.
«Natürlich werden damit unsere nominell Besten in der Bundesliga fehlen, aber ich würde deshalb nicht von einem B-Team beim Berliner Match sprechen», sagte Manager Andreas Hain. «Irgendwie ist diese kuriose Doppelherausforderung auch eine interessante Konstellation», sieht er dem außergewöhnlichen Spieltag recht gelassen entgegen.
«Man stelle sich das doch mal in einer anderen Spielsportart vor. Bayern München muss an einem Tag in zwei Wettbewerben bestehen, da würden sich die Medien überschlagen.»
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Weitere Sportnachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. März 2019 12:50 Uhr

Weitere Meldungen