Streotinga und Ghys übernehmen Führung

Streotinga und Ghys übernehmen Führung

Die niederländisch-belgische Kombination Wim Stroetinga und Robbe Ghys geht als Spitzenreiter in die letzte Nacht beim 108. Berliner Sechstagerennen.

Blick auf die Bahn im Velodrom

© dpa

Zuschauer betrachten die Bahnradfahrer während des Sechstagerennens auf der Bahn des Velodroms.

Das Duo übernahm am Montagabend vor 8200 Zuschauern im Berliner Velodrom mit 372 Punkten die Spitze. Mit Rundenrückstand folgen vier Mannschaften. Die Lokalmatadoren und Madison-Weltmeister Roger Kluge/Theo Reinhardt (358), die am Sonntag führenden Dänen Marc Hester/Jesper Morkov (357), die Polen Wojciech Pszczolarski/Daniel Staniszewski (355) und die Tagessieger Andreas Müller/Andreas Graf aus Österreich (324) haben ebenfalls noch gute Siegchancen. Im Sprint-Wettbewerb steht der Cottbuser Maximilian Levy vor seinem achten Gesamterfolg.
106. Berliner Sechstagerennen
© dpa

Berliner Sechstagerennen

23. bis 28. Januar 2020

Das Sechstagerennen wird von einem Showprogramm begleitet, bei dem zahlreiche Künstler auftreten. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Weitere Sportnachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 29. Januar 2019 09:00 Uhr

Weitere Meldungen