United Berlin verlängert Häßlers Trainer-Vertrag

United Berlin verlängert Häßlers Trainer-Vertrag

Thomas Häßler, Fußball-Weltmeister von 1990, hat seinen Trainervertrag beim kürzlich in United Berlin umbenannten Verein Club Italia um zwei Jahre verlängert.

Thomas Häßler

© dpa

Der ehemalige Fußballprofi Thomas Häßler.

Dies teilte der Siebtligist am 20. Juni mit. «Wir freuen uns sehr mit «Icke» Thomas Häßler einen echt coolen Weltmeister als Chefcoach für die nächsten 2 Jahre bei uns an Bord zu haben», bestätigte United Berlin via Facebook.

Häßler gespannt auf das Projekt United Berlin

«Ich bin von der Idee dieses Vereins begeistert und möchte Teil dieser Geschichte sein», zitierte die «Bild»-Zeitung am 20. Juni den 52 Jahre alten früheren Nationalspieler. United plant mit Geldgeber Stefan Teichmann den Bau eines Nachwuchs-Leistungszentrums und peilt mit der ersten Mannschaft den Aufstieg an.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. Juni 2018