Berliner Fußball-Verband verzeichnet steigende Mitgliedszahlen

Berliner Fußball-Verband verzeichnet steigende Mitgliedszahlen

Der Berliner Fußball-Verband verzeichnet erneut einen Anstieg seiner Mitgliederzahl.

Bernd Schultz

© dpa

Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußballverbandes (BFV).

Mehr als 6.000 Berlinerinnen und Berliner haben sich im Jahr 2017 in einem Fußballverein neu angemeldet. Damit steht die Mitgliederzahl des Berliner Fußball-Verband (BFV) seit dem 1. Januar 2018 bei 157.267. Sowohl im weiblichen als auch im männlichen Bereich konnte ein Zuwachs verzeichnet werden. Das teilte der Verband am Donnerstag mit.

BFV-Präsident Bernd Schultz freut sich über den Anstieg

«Der Zuwachs ist vor allem auch der hervorragenden Arbeit unserer Fußballvereine geschuldet, denn wachsende Mitgliederzahlen bedeuten auch entsprechendes Organisationsvermögen und wachsende Verantwortung.»
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 31. Mai 2018