50-prozentige Auslastung: Hertha öffnet die Ostkurve

50-prozentige Auslastung: Hertha öffnet die Ostkurve

Fußball-Bundesligist Hertha BSC öffnet nach der Anpassung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Ostkurve für die Fans.

Fans von Hertha BSC

© dpa

Archiv: Herthas Fans in der Ostkurve begrüßen die Mannschaft vor Spielbeginn.

Bereits im Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Bayer 04 Leverkusen können Dauerkarteninhaber der Saison 2019/2020, die für diese Spielzeit kein neues Saisonticket gekauft haben, sich über den Online-Shop eine Karte für die Partie des 11. Spieltags sichern, wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte. Insgesamt dürfen bis 37.500 Zuschauer nach der 3G-Regelung in das Stadion kommen und somit 50 Prozent der Kapazität. Bisher durften lediglich bis zu 25.000 Besucher die Tore passieren.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 2. November 2021 11:27 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC