Hertha bis Saisonende ohne Cordoba

Hertha bis Saisonende ohne Cordoba

Hertha BSC muss im Kampf gegen den Abstieg in den verbleibenden drei Spielen der Fußball-Bundesliga auf Stürmer Jhon Cordoba verzichten.

Jhon Cordoba

© dpa

Herthas Jhon Cordoba liegt verletzt auf dem Rasen.

Der 28-Jährige hatte sich am Sonntag gegen Arminia Bielefeld (0:0) am Bandapparat am Sprunggelenk verletzt. Für ihn ist die Saison vorzeitig beendet. Im wichtigen Nachholspiel beim FC Schalke 04 müssen die Berliner am Mittwoch (12. Mai 2021) neben Matheus Cunha und Maximilian Mittelstädt zudem wohl auch auf den angeschlagenen Ex-Weltmeister Sami Khedira verzichten. Nach aktuellem Stand stehe er dem Team nicht zur Verfügung, teilte Hertha mit.
«Ich spüre Ruhe, keine Hektik, keine unsicheren Spieler», sagte Trainer Pal Dardai am Dienstag bei einer Pressekonferenz. Mit einem Sieg könnte sich der Tabellen-14. Hertha bei Absteiger Schalke etwas Luft verschaffen. «Bis jetzt war die Mannschaft bei solchen knappen Spielen da», sagte der Ungar. Die Berliner sind seit sechs Begegnungen ungeschlagen und hatten das Hinspiel mit 3:0 gewonnen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 11. Mai 2021 12:26 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC