Bericht: Neuer Vertrag für Marton Dardai nach Abitur

Bericht: Neuer Vertrag für Marton Dardai nach Abitur

Hertha BSC will Marton Dardai nach dem Abitur laut eines Berichts der «Bild»-Zeitung einen neuen Vertrag anbieten. Das berichtete das Boulevardblatt am Freitag. Demnach soll der 19 Jahre alte Sohn von Trainer Pal Dardai wohl gegen Ende Mai ein Angebot über eine Laufzeit von drei Jahren bekommen. Aktuell ist Marton Dardais Arbeitspapier bis Ende Juni nächsten Jahres befristet.

Marton Dardai

© dpa

Marton Dardai von Hertha am Ball.

«Ich saß mit ihm zusammen», wurde Hertha-Sportdirektor Arne Friedrich von der «Bild» zitiert. «Wir wollen junge Spieler, die Leistung zeigen, bestmöglich an unseren Verein binden.»
Unter Vater Pal avancierte Marton Dardai zum Stammspieler. Bevor er zuletzt im Derby beim 1:1 auswärts gegen den 1. FC Union Berlin wegen einer Innenbanddehnung gefehlt hatte, war er fünfmal nacheinander in der Startformation für den Hauptstadt-Club in der Fußball-Bundesliga aufgelaufen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 9. April 2021 11:29 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC