Klinsmann hofft gegen Freiburg auf Premierensieg mit Hertha

Klinsmann hofft gegen Freiburg auf Premierensieg mit Hertha

Jürgen Klinsmann strebt seinen ersten Sieg als Trainer von Fußball-Bundesligist Hertha BSC an. Die Berliner treffen heute Nachmittag (15.30 Uhr/Sky) auf den SC Freiburg. Nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund und dem Unentschieden bei Eintracht Frankfurt geht Klinsmann optimistisch in seine dritte Partie als Chefcoach. «Wir sind heiß, wir haben sehr intensiv trainiert, wir brauchen Punkte», sagte der frühere Bundestrainer. Personell plagen ihn derzeit kaum Probleme, Stammkeeper Rune Jarstein steht nach einer verbüßten Rotsperre zur Verfügung.

Jürgen Klinsmann

© dpa

Jürgen Klinsmann, der Trainer von Hertha BSC, spricht auf einer Pressekonferenz.

Hertha droht gegen die diese Saison starken Breisgauer einen Vereinsrekord einzustellen. Die vergangenen drei Heim-Partien in der Bundesliga haben die Berliner verloren, mehr als vier Niederlagen vor heimischer Kulisse gab es in der höchsten Spielklasse für die Hauptstädter zuvor noch nie.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 14. Dezember 2019 02:47 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC