Dardai sieht «Minimalchance» gegen Bayern

Dardai sieht «Minimalchance» gegen Bayern

Pal Dardai will erstmals nach fast zehn Jahren wieder Bayern-Bezwinger sein, ist aber nicht sehr zuversichtlich.

Pal Dardai steht an der Seitenlinie

© dpa

Hertha-Trainer Pal Dardai steht an der Seitenlinie

«Ich habe als Spieler zweimal gewonnen. Vielleicht ist am Freitag so ein Tag, wenn die Jungs alles geben, dass sie es schaffen», sagte der Trainer von Hertha BSC. Beim letzten Sieg des Berliner Fußball-Bundesligisten am 14. Februar 2009 (2:1) stand Dardai als Mittelfeld-Organisator auf dem Platz. Acht Jahre zuvor hatte der Ungar sogar den Siegtreffer markiert, als Hertha ebenfalls mit 2:1 gewann. «Jetzt ist es aber schwieriger, die Bayern haben sehr viele Ausnahmefußballer», betonte der 42-Jährige.
Dennoch sieht Dardai eine «Minimalchance», wenn sein Team im Freitagspiel (20.30 Uhr) eine bessere Tagesform auf den Platz bringt als in dieser Woche beim 1:3 bei Werder Bremen. «Wichtig ist es, die Räume dicht zu machen. Das haben wir zuletzt gegen die Bayern gut hingekriegt», sagte Dardai mit Hinweis auf die jüngsten drei Remis in Folge gegen den deutschen Rekordmeister. «Das geht nur gemeinsam, du brauchst Konzentration und Fitness. Und du musst selbst ein Tor machen, sonst kannst du keine Punkte holen.»
Manager Michael Preetz sieht sogar «die einmalige Chance», Tabellenführer zu werden. Dazu müsste der Hauptstadtclub (10 Punkte) allerdings gleich mit drei Treffern Differenz gewinnen, um auch im Torverhältnis die Bayern (13) zu überflügeln.
Nicht spielen kann Stammtorwart Rune Jarstein, den eine Oberschenkel-Verletzung plagt. Für ihn wird der Ex-Münchner Thomas Kraft vor 74.469 Fans im ausverkauften Olympiastadion im Tor stehen. Für den ebenfalls verletzten Mittelfeldmann Marko Grujic soll Routinier Per Skjelbred auflaufen. «Er macht im Training seine Sache gut, passt von der Laufbereitschaft zu unserem Spiel», sagte Dardai.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 27. September 2018