85 000 beim Lollapalooza 2019

85 000 beim Lollapalooza 2019

Die Veranstalter des Musikfestivals Lollapalooza haben in diesem Jahr so viele Tickets wie noch nie verkauft. Insgesamt 85 000 Eintrittskarten für beide Festivaltage seien ausgegeben worden, sagte ein Sprecher der Veranstaltung.

Lollapalooza Festival 2019

© dpa

Besucher auf dem Weg zum Lollapalooza Festival.

Die Festivalbesucher feierten am Samstag und Sonntag am und im Berliner Olympiastadion auf verschiedenen Bühnen unter anderem zu Acts wie Rita Ora, Kraftklub, Kings of Leon oder Billie Eilish. Im Vorjahr hatten an beiden Tagen jeweils rund 70 000 Besucher gefeiert.
Laut Polizei gingen über den Tag hinweg mehrere Beschwerden von Anwohnern wegen der Lautstärke des Lollapalooza-Festivals ein. Weil sich auch im vergangenen Jahr viele Anwohner über den Lärm beschwert hatten, gelten dieses Mal strengere Auflagen für die Veranstalter. Für den sogenannten Lärmschutzkreis wurde der Pegel von 80 Dezibel oder dB(A) auf 76 dB(A) gesenkt, was etwa einer Waschmaschine beim Schleudern entspricht. 15 Haushalte seien für die Zeit des Festivals anderweitig untergebracht worden, so der Sprecher des Veranstalters. Das Festival findet in diesem Jahr zum fünften Mal in Deutschland statt.
Lollapallooza-Festival 2019 (9)
© dpa

Fotos: Lollapalooza 2019

Die Besucher des Lollapalooza feierten am 07. und 08. September 2019 am und im Berliner Olympiastadion auf verschiedenen Bühnen unter anderem zu Acts wie Rita Ora, Kraftklub, Kings of Leon oder Billie Eilish. mehr

Das Berlin Festival 2012 in Fotos
© dpa / picture alliance

Open Air

Termine, Informationen und Vorverkauf von Tickets für Open Air Veranstaltungen und Festivals unter freiem Himmel in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. September 2019