«The Hoff» ist zurück in seiner Lieblingsstadt

«The Hoff» ist zurück in seiner Lieblingsstadt

Mehr als 28 Jahre nach seinem legendären Silvester-Auftritt am Brandenburger Tor startet David Hasselhoff (65) heute im Berliner Friedrichstadtpalast seine «30 Jahre Looking For Freedom»-Tour.

David Hasselhoff

© dpa

Hasselhoff startet «30 Jahre Looking For Freedom»-Tour: Hasselhoff in Berlin.

Der Sänger und Schauspieler («Baywatch», «Knight Rider») verspricht seinen deutschen Fans ein «intimes Konzert» mit viel Party. «In meiner Show geht es darum, das Leben zu feiern. Den Mauerfall. Die Freiheit. Die Kindheit. Zu lachen. Glücklich zu sein. Warum nicht? Warum warten bis zum Oktoberfest?», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. 

«Looking For Freedom» war Hasselhoffs größter Hit

Der US-Amerikaner feierte in Deutschland ab Ende der 80er Jahre Erfolge als Sänger, unter anderem mit Liedern wie «Looking For Freedom», «Limbo Dance» und «Crazy For You». Nach dem Tourauftakt in Berlin gastiert Hasselhoff noch in mehreren deutschen Städten. Am 30. April 2018 singt er dann erneut in der Hauptstadt.
Eric Clapton
© dpa

Rock & Pop

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Rock & Pop Veranstaltungen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 11. April 2018