Rock im Grünen Open Air

Rock im Grünen Open Air

09. und 10. Juli 2021

Das Festival „Rock im Grünen Open Air” feiert seinen 23. Geburtstag, auch in diesem Jahr wieder mit kostenlosen Konzerten auf der Biesdorfer Parkbühne. Zehn Nachwuchsbands und 3000 Besucher werden erwartet.

  • Rock im Grünen© Martin Weinert
  • Rock im Grünen Open Air© Ruediger Arndt

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 18. April 2021 nicht stattfinden. Museen und Galerien dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Kultureinrichtungen bleiben derzeit geschlossen. Weitere Informationen »

Seit über 20 Jahren veranstaltet der Rock im Grünen e.V. zusammen mit 90 ehrenamtlichen Helfern an zwei Festivaltagen das kostenlose Rock-Event unter freiem Himmel. Die Non-Profit Veranstaltung fördert Newcomerbands und ermöglicht ihnen, ihr musikalisches Talent vor einem großen Publikum zu zeigen. Über 270 Bands aus der Region haben sich für einen Auftritt bei Rock im Grünen in diesem Jahr beworben. Auf dem Festival werden die Gewinner des Wettbewerbs ein buntes musikalisches Programm präsentieren.

Auf einen Blick

Was: Rock im Grünen 2021
Wann: 09. und 10. Juli 2021
Wo:Parkbühne Biesdorf
Eintritt: frei

Parkbühne Biesdorf

Eric Clapton
© dpa

Rock & Pop

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Rock & Pop Veranstaltungen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 8. April 2021