Fuchs & Söhne

Fuchs & Söhne

Einmal im Monat tragen Kirsten Fuchs, André Herrmann, Sebastian Lehmann und Paul Bokowski bei «Fuchs & Söhne» Humorliteratur vor.

Leipziger Buchmesse

© dpa

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Pointiert, überspitzt und satirisch: Bei Fuchs und Söhne reihen sich messerschafe Sätze an skurrile Dialoge. Zwei Stunden lang unterhalten die vier Autoren und Poeten mit ihrem ganz eigenen Humor im Grips Theater.

Immer wieder schauen auch weitere bekannte Größe aus der Poetry-Slam-Szene vorbei - etwa Max Golenz, Till Reiners, Luise Komma Klar, Sebastian Hahn, Sebastian Krämer, Maik Martschinkowsky und viele mehr.

Fuchs & Söhne: Nächster Termin

25.11.202019:30 Uhr

Fuchs & Söhne
Grips Theater

Auf einen Blick

Was
Fuchs & Söhne
Location
Grips-Theater
Wann
Einmal im Monat, Mittwoch, 19:30 Uhr
Eintritt
7 Euro, ermäßigt 5 Euro
 Adresse
Rosa-Luxemburg-Platz 1
10178 Berlin

Grips Theater

saalslam_Hendrik-Schneller.jpg
© Hendrik Schneller

Lesebühnen

Ob Satire, Politisches oder Poetisches - die Berliner Lesebühnen bieten abwechslungsreiche Unterhaltung. mehr

Lesen
© dpa

Literatur: Tipps und Aktuelles

Vom großen Literaturevent bis zur Lesung - Berlins Literaturszene bietet vielfältige Veranstaltungen. Plus: aktuelle Nachrichten aus der Berliner Literaturszene. mehr

Aktualisierung: 6. Oktober 2020