Frank Lüdecke übernimmt «Die Stachelschweine»

Frank Lüdecke übernimmt «Die Stachelschweine»

Der Berliner Kabarettist Frank Lüdecke und die Kulturmanagerin Caroline Lüdecke sprechen von einer «freundlichen Übernahme»: Das Theater im Europa-Center «Die Stachelschweine» hat neue Besitzer und eine neue künstlerische Leitung.

Frank Lüdecke

© dpa

Frank Lüdecke

«Die Stachelschweine» sind eine Institution für politisches Kabarett in der Hauptstadt und Erstmieter des Charlottenburger Europa-Centers. Ab dem 31. August und nach einer Modernisierung des Theaters wagen Frank und Caroline Lüdecke nun einen Neustart an dem Standort. Das erste Stück unter der neuen Leitung trägt den Titel «Viel Tunnel am Ende des Lichts» und wird von einem neuen Ensemble gespielt, dem unter anderem Melissa Anna Schmidt, Steven Klopp und Julian Trostorf angehören.
Die Stachelschweine
© dpa

Die Stachelschweine

Ein alteingesessenes Kabarett-Theater, das noch heute die Besucher mit gezielten Texten, komödiantischer Spielfreude und zupackenden Programmen begeistert. mehr

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Kabarett Berlin
© dpa

Kabarett

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Kabarett Veranstaltungen in Berlin. mehr

Aktualisierung: 16. Juli 2019