Zweite Juristische Prüfung

glückliche Absolventin mit Abschlusskappe
Bild: Syda Productions - Fotolia.com

Mit der Bitte um Beachtung!

Am Freitag, dem 31.05.2019 bleibt sowohl die Geschäftsstelle der zweiten juristischen Staatsprüfung (Zimmer 311) als auch die Geschäftsstelle der staatlichen Pflichtfachprüfung (Zimmer 316) des GJPA geschlossen. Insbesondere sind an diesem Tag keine Anmeldungen zur staatlichen Pflichtfachprüfung möglich.

Ansprechpartner

Geschäftsstelle:

  • Frau Wittmann/Frau Fricke (Tel. 030/9013-3317, zu den u.g. Öffnungszeiten, Zimmer 311)

Öffnungszeiten:

Montags, mittwochs, freitags 9.00 – 12.30 Uhr

Einsichtnahme in Prüfungsakten und Klausuren:

Gegen Vorlage des Personalausweises und Nennung des Geschäftszeichens können die Prüfungsakten und die Klausuren mittwochs zwischen 9.00 und 12.30 Uhr innerhalb von drei Monaten nach Erhalt des Zeugnisses, Zustellung des Nichtbestehensbescheides bzw. Erhalt der Eingangsbestätigung bei Verzicht auf die mündliche Prüfung der Notenverbesserung eingesehen werden.
Darüber hinaus kann Einsicht in die Prüfungsakten eines bestandskräftig abgeschlossenen Prüfungsverfahrens nur gewährt werden, wenn in schriftlicher Form ein berechtigtes Interesse dargelegt wird.

Abholung der Zeugnisse:

Die Kandidaten, die innerhalb des Tarifbereiches ABC des Tarifgebietes Berlin / Umland wohnen, werden gebeten, ihre Zeugnisse persönlich abzuholen. Die Abholung ist gegen Vorlage des Personalausweises und Nennung des Geschäftszeichens während der allgemeinen Öffnungszeiten, ab dem dritten Werktag nach der mündlichen Prüfung möglich. Kandidaten mit Wohnsitz außerhalb des Tarifgebietes wird das Zeugnis zugesandt.

Tarifbereich ABC

PDF-Dokument (207.1 kB)